zeitschreiber bewegung 

zeitschreiber bewegung
einst ging ich
auf einer
schönen insel
am abend
die hauptstraße
/fußgängerzone/
an der mittellinie genau
einige kilometer
durch

und wieder
habe ich mich
geirrt

* * *

außerordentliches
vorkommen


verkehrssperre
/das laub empörte sich
und schüttelte
den weg zu/

keine opfer
unter
den
blättern

* * *

wir kamen
zur rechten zeit
überall

der planet aber
drehte sich

um uns

* * *

jemand fuhr
mit der s-bahn
wo alle türen
offen waren

der jemand-poet

* * *

sterne fielen herunter
fielen runter
und fielen
und keiner wußte

wohin
und wozu

* * *

mittags-spaziergang

01 arbeit
ich schlage mir vor
zur arbeit
zu fahren
am arbeitsplatz
von anfang bis ende
zu sein

poesie schreiben

02 bücher
poesiebücher
würde ich
gratis machen

03 zeitungen
ich wollte
alte zeitungen kaufen
wurde aber zurückgehalten
indem es mir
gesagt wurde
sie seien alt

anscheinend ist das recht
wuzu denn
die geschichte stören

* * *

einige varianten tod

- sterben
- getötet werden
- selbst töten

- unverändert leben